Wie kann ich nach Mitgliedern und Artikeln suchen? (e01)

Donnerstag, 29. September 2022

Polaris-Team

Die verschiedenen Möglichkeiten zur Suche nach Mitgliedern, Veranstaltungen, Projekten, Newslettern, Bulletins, Artikeln und Dokumenten in Polaris haben einen Ausgangspunkt. Es ist die Lupe in der oberen rechten Ecke der Seite.

Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, werden die folgenden Möglichkeiten angezeigt:

  1. Suche nach Mitgliedern (Jahrbuch) - ermöglicht es Ihnen, Mitglieder in jedem Club in Ihrem Land zu finden.
  2. Suche nach neuen Mitgliedern - zeigt Mitglieder an, die in den letzten 3 Monaten in Ihrem Land Rotary oder Rotaract beigetreten sind.
  3. Suche Mitglieder | Nachruf - zeigt Mitglieder an, für die ihr Club einen Nachrif Artikel und veröffentlicht hat.
  4. Suche im Inhalt - ermöglicht es Ihnen, den gesamten Webinhalt (Veranstaltungen, Projekte, Newsletter, Bulletins, Artikel und Dokumente) nach einem beliebigen Wort zu durchsuchen = Google-ähnliche Suche

Lage des Suchelements


Mitgliedersuche (Jahrbuch)

Die Ergebnisliste ist zu Beginn leer, da die gesamte Mitgliederliste sehr umfangreich und unbrauchbar ist. Sie müssen die Suche einschränken, indem Sie einen Begriff eingeben, nach dem Sie suchen, und dann mit OSo974FXEAIVkwPlAAI6t8BAP8ADnKgk3FymOxAAAAAElFTkSuQmCC um die Suche starten.

In das erste Feld (rot markiert) sollten Sie mindestens 3 Zeichen (besser mehr) eingeben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Zeichen am Anfang, in der Mitte oder am Ende des Wortes stehen. Auch Groß-, Kleinschreibung, Umlaute und Akzentzeichen sind bedeutungslos. Wenn Sie mehrere durch Leerzeichen getrennte Wörter eingeben, wird der Operator AND angewendet.

Im Beispiel hier ergibt die Suche nach "Haber" als Name alle "Grieshaber" sowie "Häberli", "Häberlin", "Häberling", "Habersaat" und "Wildhaber", usw.

Zu suchende Wörter oder Zeichen

Im zweiten Feld (blau markiert) müssen Sie angeben, nach welchen personenbezogenen Daten gesucht werden soll. Sie können wählen zwischen:

  • Vorname, zweiter Vorname und Name (Standard)
  • private oder berufliche Adresse mit Postleitzahl und Ort
  • Firmenname
  • Klassifikation
  • Private oder berufliche E-Mail Adresse

Dies bietet Ihnen enorme Möglichkeiten, Personen zu finden. Suchen Sie z.B. nach Mitgliedern, die in "Lenzburg" wohnen oder arbeiten, oder nach Mitgliedern, die in einer bestimmten Firma arbeiten.

Hinweis: Es kann sein, dass Mitglieder ihre persönlichen Daten absichtlich verbergen. In diesem Fall werden Sie sie nicht finden.

Welche personenbezogenen Daten sollen durchsucht werden?

Im dritten Feld (grün markiert) können Sie angeben, in welchem Club das Mitglied sein soll. Sie können nur einen Verein auswählen. Standardmäßig werden alle Clubs des Landes durchsucht.

Die Clubliste ist nach Distrikt und innerhalb des Distrikts alphabetisch nach Clubnamen sortiert. Spezielle Clubs, Stiftungen, Fellowships und andere Einheiten werden nicht aufgeführt.

Wenn Sie im ersten Feld (rot markiert) kein Zeichen eingeben und hier einen Club auswählen, dann erhalten Sie die Mitglieder dieses Clubs.


Wichtige Hinweise zur Mitgliedersuche:

  • Die Suche verwendet keine Sprachübersetzung. Die Suche nach der Klassifizierung "Rechtsanwalt" liefert z.B. nicht "Attorney" oder "avocat".
  • Sie können nur nach Mitgliedern suchen. Andere Kontakte sind ausgeschlossen.
  • Sie können nur nach aktiven Mitgliedern suchen. Andere Kontakte, verstorbene, ausgetretene oder ausgeschlossene Mitglieder sind ausgeschlossen.
  • Da Gäste Mitglieder in einem anderen Club sind, finden Sie sie und sehen ihren Heimatclub (blau) und Gastclubs (gelb).
  • Wenn Sie die Mitglieder eines Clubs, Distrikts oder einer anderen Organisation sehen möchten, ist es einfacher, zu diesem Club zu wechseln und das Symbol für die Mitgliederliste Sle1UurKdySr9BtMnll16vr3bAAAAAElFTkSuQmCC in der oberen Kopfzeile zu verwenden.
  • Wenn Sie Ihre persönlichen Daten nicht an die rotarische Gemeinschaft weitergeben möchten, können Sie bestimmte Felder ausblenden, indem Sie Ihr persönliches Profil anpassen. Dann sind sie nur für die Mitglieder Ihres Heimatclubs sichtbar. 

  • GDPR 
    Die Mitgliederdaten in der Ergebnisliste sind nicht für die Öffentlichkeit und auch nicht für andere Kontakte sichtbar! Nur aktive Mitglieder mit gültigem Login können die Suchfunktion nutzen und die Mitgliederdaten einsehen!
  • Es gibt absichtlich keinen Export dieser Daten in ein maschinenlesbares Format wie Excel.

Welcher Club soll durchsucht werden?


neue Mitglieder suchen

Die Suche nach Neumitgliedern erfolgt analog zur Suche nach Mitgliedern (Jahrbuch) und liefert nur Mitglieder, die in den letzten 3 Monaten Rotary oder Rotaract beigetreten sind.

Da es in der Regel nicht allzu viele sind, wird die gesamte Ergebnisliste zu Beginn angezeigt, ohne dass die Schaltfläche "Filter" aufgerufen wird. Zur weiteren Einschränkung können Sie die oben beschriebenen Filtermöglichkeiten nutzen.


Ricerca - Necrologi

In der Jahresauswahl (grünes Feld) ist das aktuelle Jahr voreingestellt und die Ausgangsliste zeigt alle im aktuellen Jahr verstorbenen Mitglieder. Sie können den Filter CCOtLAP8DrvUd1e9+iYsAAAAASUVORK5CYII= zurücksetzen, um die vollständige Liste zu erhalten, oder Sie können ein anderes Jahr auswählen. Das erste Feld (rot markiert) ermöglicht es Ihnen, die Liste durch die Eingabe eines Namens oder eines Teils davon einzuschränken.

Es ist möglich, dass Sie Ihren verstorbenen Freund hier nicht finden werden! Es werden nur Mitglieder angezeigt, für die der Club einen Nachruf-Artikel erstellt und der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt hat. Viele Clubs tun dies nicht. Wenn Sie die verstorbene Person hier nicht finden, wenden Sie sich bitte an das Clubsekretariat. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es nicht möglich, in Polaris nach verstorbenen Mitgliedern zu suchen.


Inhaltssuche (wie mit Google)

Die Ergebnisliste ist zu Beginn leer. Sie müssen definieren, wonach Sie suchen und Einschränkungen festlegen. Die Suche wird dann über die Schaltfläche v8OuhgtXhpO6BEUA4vFLgN02UI4apIQSBICSUIA8AcIUFTkK0K80gAAAABJRU5ErkJggg== gestartet.

Wichtige Hinweise:

  • Die Suche berücksichtigt nur Inhalte welche die gleiche Sprache haben wie die aktuelle Seite. Beispiel: Artikel auf Französisch werden nicht gefunden wenn ihre aktuelle Sprache Deutsch ist. Wens Sie das möchten, müssen Sie Sprache oben rechts wechseln und die Suche nochmals wiederholen.
  • Die Suche nach Wörtern wie "Lunch" oder "Vorstand", die in vielen Titeln verwendet werden, kann eine große Anzahl von Treffern liefern.

 Sie sollten mindestens 3 Zeichen (besser mehr) in das erste Feld (rot markiert) eingeben. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Zeichen am Anfang, in der Mitte oder am Ende des gesuchten Wortes stehen. Auch Groß-, Kleinschreibung, Umlaute und Akzentzeichen sind bedeutungslos. Wenn Sie mehrere durch Leerzeichen getrennte Wörter eingeben, wird der Operator UND angewendet.

Gesuchtes Wort oder gesuchte Wörter

Im zweiten Feld (blau markiert) können Sie die Ergebnisliste zeitlich einschränken und nur nach Artikeln aus dem angegebenen Zeitraum suchen.

Standardmäßig wird keine Einschränkung vorgenommen.

Tipp: Wenn die Ergebnisliste sehr lang ist (>100), dann ist eine Einschränkung des Zeitraums die effektivste Maßnahme, um sie zu reduzieren.

Einschränkung des Zeitraums

Im dritten Feld (grün markiert) können Sie den Umfang der Suche einschränken auf:

  • nur Ihren Heimatclub (Standard)
  • alle Clubs in Ihrem Distrikt
  • alle Clubs in Ihrem Land

Wenn Sie alle Clubs in Ihrem Land auswählen, kann die Ergebnisliste sehr umfangreich und unbrauchbar sein.

Hinweis: In der Ergebnisliste werden nur Artikel angezeigt, die für Sie sichtbar sind. Was Sie sehen können, hängt von der Sichtbarkeit des Artikels und von Ihren Rechten ab. Wenn Sie mehr Zugriffsrechte haben, können Sie mehr Artikel sehen.



Einschränkung des Umfangs

Das vierte Feld (gelb markiert) ermöglicht es Ihnen, die Suche auf eine bestimmte Art von Artikeln zu beschränken.

  • Newsletters und Bulletins
  • Veranstaltungen (Kalender)
  • Projekte
  • Briefe des Präsidenten und des Gouverneurs
  • Aktuell
  • Fotogalerien (nur Text)
  • Verschiedene
  • Allgemeine Clubinformationen
  • Dokumente

Standardmäßig werden alle Inhaltstypen gescannt.

Die Suche funktioniert auch im Inhalt der Dokumente (d.h. innerhalb des Dokuments), nicht nur nach deren Namen. Es wird nur der Inhalt von Dokumenten im Format PDF-A, MS-Word, MS-Excel, MS-Powerpoint gescannt. Dokumente in archivierten Ordnern sind von der Suche ausgeschlossen und werden nicht in der Ergebnisliste angezeigt.

Hinweis: Die Sichtbarkeit des Ordners kann ein Grund dafür sein, dass Sie das Dokument nicht finden.


Wichtige Hinweise zur Inhaltssuche:

  • Wenn Sie neue Inhalte in Polaris erstellen, dauert es 2-3 Tage, bis der Artikel in der Ergebnisliste erscheint. Das liegt daran, dass der Inhalt erst gescannt und indiziert werden muss. Dieser Vorgang geschieht über Nacht und in Stunden mit geringer Auslastung.
  • Die Ergebnisliste ist in zufälliger Reihenfolge. Es kann sein, dass der von Ihnen gesuchte Artikel ganz unten in der Liste steht. Wenn die Ergebnisliste mehr als 100 Treffer umfasst, ist es ratsam, zusätzliche Kriterien zur Einschränkung anzuwenden oder die Suche mit einem spezifischeren Begriff zu wiederholen.

Einschränkung des Inhaltstyps


Allgemeine Empfehlungen:

  1. Spezifische Begriffe verwenden, keine kurzen oder abstrakten Begriffe.

  2. Achten sie auf die Sprache in welche Sie für die aktuelle Seite eingestellt haben.

  3. Wenn das Ergebnis mehr als 100 Treffer umfasst, schränken Sie das Ziel ein Verwenden Sie mehrere Browser-Tabs, um die Ergebnisliste zu erhalten und den gefundenen Verein, die Person oder den Artikel in einem neuen Tab zu öffnen.

  4. Wenn Sie nicht finden, was Sie suchen, kann das viele Gründe haben:
    • Die Person, die Sie suchen, ist nicht oder nicht mehr in Rotary
    • Die Datei, die Sie suchen, befindet sich in einem archivierten Ordner
    • Das Dokument hat nicht das richtige Format und kann nicht durchsucht werden 
    • Der Artikel ist für Sie nicht sichtbar. 
    • Der Begriff, den Sie suchen, ist in einer anderen Sprache 
    • Die persönlichen Daten der gesuchten Person sind verborgen 
    • Die Person, die Sie suchen, ist ein anderer Kontakt 
Probieren Sie das Tool aus, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie es funktioniert.